Babor cosmetics - review

Mittwoch, 15. Februar 2012

Von Babor habe ich letztens ein Päckchen zugeschickt bekommen, darin befanden sich vier Lippenstifte und die Perfect Finish FoundationAn dieser Stelle ein großes Dankeschön an Babor
Auf dem allerersten Blick sind mir zunächst die wunderschönen, goldfarbigen, edlen Verpackungen aufgefallen, aber auch das hochwertige, hübsche Design der Produkte selbst ließ meine Augen strahlen. 
Die Perfect Finish Foundation habe ich in der Farbnuance 03 erhalten und ich denke, dass ich sie in der Sommerzeit viel benutzen werde, denn für meinen gebräunten, einen Tick dunkleren Teint im Sommer ist die Farbnuance genau richtig. :) Man kann die Foundation als Make-up mit einem feuchten oder auch trockenen Schwämmchen auftragen. Möchte man das Make-up fixieren, trägt man es mit einem Pinsel großflächig auf dem Gesicht auf. Die Foundation riecht neutral, was ich optimal finde, lässt sich leicht auftragen, deckt auch gut ab und mattiert was für mich am wichtigsten ist. :) Für mich persönlich könnte die Deckkraft aber noch einen Tick stärker sein, weil ich immer so meine Problemchen mit meiner empfindlichen Mischhaut habe. Einen Pluspunkt für die Foundation gibt es aber dennoch, da sie überhaupt keinen "Maskeneffekt" hat und recht natürlich auf der Haut aussieht. :) Mal abgesehen vom Preis würde ich die Perfect Finish Foundation weiterempfehlen. ;)
Die Lippenstifte sind von der Konsistenz her sehr cremig. Sie halten bei mir ungefähr bis zu vier Stunden und trocknen in dieser Zeit meine Lippen weder aus, noch werden lästige Lippenfältchen betont - im Gegenteil, man hat das Gefühl, dass sie sogar etwas gepflegt und mit etwas Feuchtigkeit versorgt werden.
Der - meiner Meinung nach - eigenartige Geruch/Geschmack überzeugt mich jedoch nicht und dass die Lippenstifte im Auftrag etwas "zu" cremig sind, sehe ich etwas negativ, denn dadurch verschmieren sie sehr, sehr leicht. Zumindest bei mir. ;)
Letztens habe ich eine Seite entdeckt, die nicht nur über ein paar Schminktipps und bekannte Marken (wie MAC) informiert, auf der Website habe ich auch einen Text über die Make up Trends 2012 entdeckt. Dort nachgelesen habe ich dann das, was ich mir schon gedacht habe und worauf ich mich schon im Sommer freue. :) Pfirsich- und Rosétöne werden eine ganz große Rolle spielen. Ich finde, mit Lippenstifte kann man immer am besten Akzente setzen, ohne, dass das Gesicht zu "überladen" wirkt. Einfach sich am Augen-Make up etwas zurückhalten, Lippenstift drauf und fertig. Besonders im Sommer steh ich total auf auffälligere, aber auch sanfte Lippenstifttöne in Pfirsichfarben. Den Lippenstift ganz links auf dem vorletzten Bild könnte ich mir zum Beispiel wunderbar an wärmeren Tagen vorstellen, die restlichen wohl eher im Herbst/Winter oder an festlicheren Anlässen. 


So, ich hoffe, manchen hat diese kleine Babor-Review etwas geholfen.Ich persönlich hatte davor nie dekorative Kosmetik von Babor in der Hand gehabt und wusste auch nicht über die Auswahl, Qualität und Preisleistungsverhältnis der Produkte Bescheid und bin froh, dass ich die Gelegenheit bekommen habe, einige zu testen. :) 



Kommentare on "Babor cosmetics - review"
  1. Tolle Bilder und schöner, ausfürhlicher Erfahrungsbericht (-: Was für einen Lippenstift könntest du empfehlen, also welche Marke?

    Liebe Grüße
    lost in the beauty of my dreams

    AntwortenLöschen
  2. meeeega toll :)


    prinzessinbouvet.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Schaut ja richtig edel aus, freu mich fuer dich :)

    AntwortenLöschen
  4. Sieht wirklich edel aus ..die Lippenstifte errinern mich an YSL ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sieht alles seeehr schick aus! Ich liebe Barbor... <3
      http://lovefashioneverymoment.blogspot.com

      Löschen

Beleidigungen, anstößige Kommentare und Spam werden gelöscht.
Für alle anderen Kommentare bedanke ich mich! :)

Auto Post Signature

Auto Post Signature