Glossybox Beauty Juni 2012

Donnerstag, 5. Juli 2012
Vor ein paar Tagen kam meine Glossybox von Juni an und folgende Produkte verbarg sich im Innern:

Zuallererst ist mir neben der neuartigen "Aqua-Strand-Verpackung" (die mir übrigens ganz gut gefällt!) aufgefallen, dass in meiner Box diesmal das Kärtchen fehlte, auf dem alle Produkte aufgelistet sind. Fand ich etwas schade, denn ich lese mir immer gerne die detaillierte Beschreibung der Produkte durch. Denn manchmal verstecken sich in der Glossybox auch mal Produkte, bei denen ich mich frage, was ich damit nun anstellen soll. :D Nun ja, schaue ich eben auf der Glossybox-Seite nach..
Darüberhinaus waren wieder das "GlossyMag", was ich inhaltlich eigentlich nicht besonders ansprechend finde und ein Jutebeutel als nettes Extra enthalten.


(1) Kryolan - Satin Powder "für ein außergewöhnliches Augen Make-up"..
An sich ein tolles Produkt, aber warum muss es in der Farbe Silber sein? Steht mir leider überhaupt nicht..
solche tollen Produkte wie dieses hier will ich hier aber nicht unbenutzt in meinem Zimmer rumliegen lassen. Bald kann ich euch hoffentlich mit einem tollen Gewinnspiel überraschen und dieses Kryolan Produkt werde ich wohl auch in die Gewinnspiel-Box tun, da andere Mädels damit sicher viel mehr anfangen können als ich. :)

(2) Emmi Nail SOS Feile
Eine Feile war schon einmal in einer meinen bisherigen Glossyboxen enthalten. Ansonsten sehr praktisch.

(3) Shiseido Cream
Diese Creme ist laut Beschreibung eher für trockene Haut geeignet, deswegen ist sie weniger für mich geeignet. :( Ich würde sie ansonsten total gerne ausprobieren, denn Shiseido ist in meinen Augen eine tolle, interessante Marke. Schade!

(4) Tiroler Nussöl - Sonnenöl
Ganz praktisch und ein Sonnenöl kann man immer mal gebrauchen. :) Aber auch kein "wow-"Produkt.

(5) Alessandro - Nagellack
Gleiches "Problem" wie beim ersten Produkt: Wunderbares Produkt an sich. Jedoch definitiv die falsche Farbe für mich. :D Knallgelb ist leider überhaupt nicht so meins. Dahingegen wäre der angenehmere Rosaton oder auch der fliedeerfarbene Lack, die es auch noch gab, eher was für mich gewesen.

Fazit: An sich eine Box, dir ganz in Ordnung ist, nur leider entsprechen die Produkte entweder farblich nicht meinem Geschmack oder nicht meinen "Bedürfnissen", wie zum Beispiel bei der Creme. Ich konnte mich diesmal wieder einmal leider an keines der Produkte so wirklich erfreuen.

Kommentare on "Glossybox Beauty Juni 2012"
  1. das ist echt schade mit der Box :/
    http://prinzessinbouvet.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe es mit der Box aufgegeben und sie entabonniert. Und so wie ich den Inhalt von vielen sehe, war dies eine gute Entscheidung. Hast du schon was von der Pinkbox gehört? Da sind zwar nicht sooo die HighEnd Produkte drin, aber in der Glossybox sind die ja auch nicht mehr wirklich vertreten. Die Pinkbox konnte mich wirklich überzeugen, tolle BRAUCHBARE Produkte und eine Mode- ond Lifestylezeitschrift :)

    Kann ich nur empfehlen.

    Übrigens wurde mir bei Douglas gesagt, dass die Benefiance Serie von Sheseido eher für ältere Frauen ist.

    Liebste Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen ausführlichen Kommentar! :) Jap, von der Pinkbox habe ich auch (vor einigen Tagen) erfahren.. ich hab jetzt mal gegoogelt und geschaut. Das mit der Zeitschrift ist mal eine neue Idee. wie ich gerade sehe, gabs mal die Cosmopolitan? Sicher ganz cool :)

      Oh, das mit der Shiseido-Serie ist ja blöd. Wollte sie eventuell doch mal ausprobieren, aber sie ist ja mal gar nicht auf meine Haut abgestimmt, schade. :(

      Liebste Grüße! :)

      Löschen
  3. Der gelbe Nagellack ist wirklich sehr schön, aber ich persönlich trage ihn nur auf den Füßen. Peppt Unifarbene Schuhe auf :)

    AntwortenLöschen

Beleidigungen, anstößige Kommentare und Spam werden gelöscht.
Für alle anderen Kommentare bedanke ich mich! :)

Auto Post Signature

Auto Post Signature