WISHLIST

Donnerstag, 12. Februar 2015
1 // 2 // 3 // 4 // 5 // 6 // 7 // 8 // 9 // 10 // 11 // 12 // 13 // 14 // 15

Ich glaube, so einen Wünsche-Post habe ich noch nie verfasst. Ich habe bis jetzt oft Wish-Collagen mit random Sachen zusammengestellt, die ich beim Surfen aufgeschnappt habe, aber dieser Post besteht diesmal nur aus bestimmten Sachen, die ich schon etwas länger und auch bewusst beobachte. Von jeder 'Kategorie', werde ich mir auch, sobald meine nächste (wichtigste) Prüfung rum ist, eine Sache kaufen. Eine davon ist allerdings schon unterwegs - da konnte ich mich nicht zurückhalten, weil es eine kleine Aktion auf der entsprechenden Seite gab. Aber mehr erfahrt ihr nun im Text. :)

RIPPED JEANS Schon etwas länger - um genauer zu sagen schon seit länger als einem Jahr - möchte ich mir eine  ripped Jeans zulegen. Eine Jeans mit kaputten Stellen im Kniebereich lässt sich noch schwerer finden, als eine normale, wenn man nicht gerade groß, schlank ist und perfekte Beine hat. Solche Hosen stauchen und sitzen sofort suboptimal, wenn ein Detail nicht stimmt. So kommt es mir zumindest bisher vor. Daher besitze ich leider immer noch keine.
Wie ihr aber vielleicht diesem new in-Post entnehmen könnt, bin ich seit ein paar Wochen begeisterter Fan von Topshop Jeans. Natürlich habe ich, seitdem ich sie für gut befunden habe, mal gleich alle auf Zalando durchgekämmt. Eigentlich war ich auf der Suche nach einer hellen, aber es war keine dabei, die mich farblich überzeugen konnte. Dabei fand ich aber die dunkle, die sicher Einzug in meinen Kleiderschrank finden wird, wenn ich mir zunächst eine helle gekauft habe, die mich zufrieden stimmt. :) Ihr müsst wissen, nachdem ich beschlossen habe, dass meine bisher erfolglose Suche nach einer ripped Jeans nun weitergehen sollte, konnte ich mich zunächst nur schwer entscheiden, obs zuerst eine helle oder dunkle werden wird. Hell gewann schließlich und diese auf der Collage fand ich letztendlich bei River Island. Ich liebe die River Island Hosen übrigens auch sehr, aber die Versand- und auch Rückversandkosten halten mich stets davon ab, auf der Seite zu bestellen. Diesmal habe ich aber einen versandkostenfreien Tag erwischt und ich darf mich nun auf die helle Variante freuen, wuhuu! Bin gespannt. :)

STRIPED SHIRT Was auch definitiv zu eines meiner nächsten Bestellungen zählen wird, ist ein gestreiftes Oberteil. Ich bin hier auch schon länger auf der Suche nach dem "perfekten" gestreiften Basic, was ich mir beispielsweise in Kombination mit der ripped Skinny wunderbar vorstellen kann. Ein Streifenshirt passt aber zu jeder anderen Jeans, ein wahres Basicteil eben.

BOOTS Die Zara Stiefeletten haben es mir angetan. Sehr. Seitdem ich sie im Onlineshop gesehen habe, kann ich irgendwie gar nicht aufhören, an sie zu denken. Etwas komisch, ich weiß? :D Ich suchte nach Alternativen, auch nach gebrauchten auf Kleiderkreisel, weil mir der Preis einfach zu hoch war, aber leider blieb meine Suche erfolglos. Also wieder zurück zu diesem Paar von Zara. Ich brauche euch! Was mich an den Stiefeletten besonders begeistert, ist der tolle, edle Glanz. Sobald die nächste Uni-Abgabe rum ist, werde ich sie genauer unter die Lupe nehmen! Das habe ich mir versprochen, höhö.

BACKPACK Seit einem Semester bin ich ziemlich vernünftig geworden. Wirklich, ihr werdet es nicht glauben! Irgendwie bin ich zur Besinnung gekommen und mir ist es nun wichtiger, dass mein Rücken nicht mehr vor einseitiger Belastung schmerzt, als dass ich gut aussehen muss. Und das hat sich echt ausgezahlt - mein Rücken tut seit einem halben Jahr tatsächlich nicht mehr weh, juhu! :) Zumindest nicht vom Sachen schleppen, aber oft vom zu-lange-vor-dem-Rechner-sitzen, grmpf ...
Was ich statt einem großen Shopper und einer Laptoptasche das Semester lang getragen habe? Meinen ollen Rucksack, besser gesagt, meinen ca. 15 Jahre alten, schwarzen Eastpack. Und wenn ich auf dem Campus beobachte, wieviele Studenten mit einem nicht so schönen Rucksack rumrennen, fühle ich mich auch schon gar nicht mehr so hässlich.
Allerdings, befürchte ich, hängt die plötzliche Änderung meiner Meinung auch mit dem Winter zusammen. Es wird ja immer so früh dunkel, man wird eh kaum noch erkannt und wenn, dann nur morgens, solange es noch hell ist; alle tragen dicke Pullis/Westen/Jacken und es geht einfach nur darum, gut eingepackt zu sein und weniger darum, gut auszusehen. Findet ihr nicht auch? Naja, so denke ich über den Winter bzw. über das Wintersemester. :D
Ich glaube aber, sobald es wieder Frühling wird, habe ich wieder richtig Laune, mich hübsch und mit frischen/neuen Sachen einzukleiden - und irgendwie finde ich, brauche ich auch einen neuen Rucksack. Ich kann auch nicht mehr ewig mit dem Eastpak rumrennen, der sieht auch nicht mehr ganz so frisch und in Takt aus.
Ich habe lange herumgesucht und wollte zunächst noch bei der Vernunft bleiben: Es sollte ein bequemer, großer Rucksack werden.
Aber je länger ich suchte, desto gefrusteter wurde ich. Ich wollte absolut nicht so viel Geld für einen Rucksack ausgeben, auf den ich mich nicht mal freuen kann! Es gibt genug bequeme, große Dinger, aber sie entsprechen einfach überhaupt nicht meinem Geschmack. So üüüberhaaaupt nicht! Also schrumpfte meine Vernunft doch etwas und ich habe mir letztendlich ein paar Rucksäcke herausgesucht, die mich nur rein optisch ansprechen würden. Der mittlere, schwarze aus Kunstleder ist mein Favorit, da er noch am ehesten zu meinen Klamotten passen würde. Die oberen beiden sind auch nicht schlecht und dazu noch reduziert. Mein größter Wunsch ist jetzt nur noch, dass einer von denen groß genug für meinen Laptop ist!
Die drei habe ich bei Asos entdeckt und ansonsten fand ich noch andere zwei bei vaola:
Einmal habe ich den schwarzen Lederrucksack links unten herausgesucht - so einer würde mich auch ansprechen. Sehr schlicht und zudem sieht er sehr robust aus. Und deutlich geräumiger!
Der einzige, der hier vom Material her gesehen aus der Reihe springt, ist der von Fjällräven. Noch heute habe ich wieder eine Studentin mit solch einem Rucksack in unsere Fakultät laufen sehen. Würde ich diese Dinger nicht so oft in der Uni sehen, wären sie mir nicht mal aufgefallen, glaube ich. Eigentlich sind sie ja so gar nicht meins, daher ist die hier auch die einzige Tasche, die aus solch einem Material ist und es auf meine Wishlist geschafft hat. Aber je öfters ich diese Rucksäcke auf dem Campus sehe, desto größer wird meine Neugierde. Vielleicht würden sie mir ja doch gefallen? Ziemlich robust und somit unitauglich scheinen sie ja zu sein.

RINGS Etwas sehr spät (öhm ...), aber besser als nie, habe ich solche filigranen Ringe nun auch für mich entdeckt. Ich verstehe nicht, wie sie bis jetzt immer an mir vorbeigehen konnten. :D Solche werde ich mir sicher demnächst kaufen. Die sehen doch gerade toll zu Frühlings- und Sommeroutfits aus!

SHORTS So wie ich oben von Topshop Jeans geschwärmt habe, konnten diese Shorts in beiden Farben der selben Marke auch nicht von mir unbeachtet bleiben. Ich habe bei Shorts ja sehr oft das Problem, dass sie mir einfach zu kurz sind. Bei Bewegungen rutschen sie gerne mal hinten ein Stückchen hoch und ich finde das alles andere als ideal. Ich hoffe, diese sinds nicht, aber von der Passform bin ich mir schon ohne sie anprobiert zu haben, (fast) ganz sicher, dass sie mir gefallen werden. :) Topshop halt.

DECORATION Als ich diese geometrischen Prisma-Wanddeko gesehen habe, war es sofort um mich geschehen. Ich denke, ich brauche nichts weiter dazu zu sagen - ihr seht ja selbst, wie göttlich schön sie sind! Wäre der hohe Preis nicht, hätte ich sie auch schon längst bestellt. Stattdessen warte ich vielleicht auf Rabattaktionen oder suche eben weiter nach ähnlichen Stücken. Ich wüsste zwar absolut nicht, wo ich sie bei mir hinhängen könnte, aber kommt schon - bei so was Schönem darf man ein wenig unvernünftig sein, oder?


Kommentare on "WISHLIST"
  1. Wow, die Wanddeko sieht richtig toll aus! Ich könnte ehrlich gesagt, tagelang nur Wunschlisten schreiben.
    Für die Uni muss ich gestehen, so hübsch die Rücksäcke auch sind, hätte ich gerne eine Lehrertasche :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich find Wishlists immer so cool. Sollte auch endlich mal eine erstellen! Allein aus Anreiz zum "Klamotten" und "Make-Up" Liste abarbeiten. Eine Ripped Jeans mag ich auch, finde aber keine wie ich sie mir vorstelle :( Mag so eine mit mehreren zerrissenen Stellen... Seh zwar ständig auf instagram solche, aber irgendwie gibt's die dann nicht.
    Streifenshirts finde ich auch super, habe momentan nur drei, dafür liebe ich sie aber abgöttisch! Schön finde ich besonders weiß mit blauen Streifen.
    Die Schuhe - wenn die kaufst, dann bitte gleich mal ein OOTD damit :D
    Waaaaa :D :D Manchmal haben wir wirklich genau den gleichen Geschmack, denn der Fjällräven schwebt mir auch im Kopf rum. Muss mal ein paar Outfits damit sehen, denn ich find den wirklich cool. Würdest Du denn dann in dem rot Ton nehmen?

    AntwortenLöschen
  3. Liebe mimi,
    deine wishlist könnte ich eins zu eins übernehmen, haha :D.
    River island gibt es übrigens auch bei zalando, falls du das noch nicht wusstest. Hab mir da auch schon ne ripped jeans in den warenkorb gepackt :)
    Viele liebe grüße
    Sophie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sophie! :)
      hihi :D ich denke, da sind einfach viele Basic-Teile dabei, die jeder gerade besitzen möchte :D Früher konnte ich mir "kaputten" Jeans nie etwas anfangen, aber jetzt habe ich sie tatsächlich angefangen zu mögen :3
      Das habe ich schon gesehen, aber leider gibts da (noch) nicht so viel Auswahl, buuhu :'( die helle gibt es da zum Beispiel nicht.. diese ist allerdings schon bei mir angekommen und ich mag sie total <3

      Liebe Grüße
      Mimi

      Löschen

Beleidigungen, anstößige Kommentare und Spam werden gelöscht.
Für alle anderen Kommentare bedanke ich mich! :)

Auto Post Signature

Auto Post Signature