GREECE, RHODES II

Freitag, 28. August 2015

Hier kommt der zweite Teil meiner kleinen Bildersammlung aus Rhodos. :)
Da ich wirklich noch nie so viele Katzen woanders gesehen habe, musste sich wieder ein Katzenbild hereinschleichen.
Die hauptsächlich hellen, weißen Bilder stammen mal wieder aus dem schönen Lindos, worüber ich bereits im letzten Blogpost geschwärmt habe.
Das schöne, bunte Boot mit all den Souvenirs begegnete uns auf unserem Trip in die Altstadt Rhodos. Das war ein ganz schön langer Fußweg, den wir an diesem Tag hinter uns gebracht haben. Wie lustig, dass ich eine App auf dem Handy habe, die meine täglichen Schritte mitzählt. An diesem Tag habe ich meinen persönlichen Rekord seit langem aufgestellt. :D
Wenn ich das erste Bild sehe, werde ich ganz schön wehleidig. Bereits auf Instagram teilte ich euch mit, wie sehr ich das Gefühl von Sand unter meinen Füßen liiiiebe. Ich könnte stundenlang am Strand entlang spazieren gehen. Aber noch lieber bin ich im Wasser. Es gibt die Leute, die sich die meiste Zeit auf einer Liege entspannen. Ich gehöre jedoch zu den Menschen, die 90% der Zeit im Wasser verbringen. Ich glaube, ich habe mich den gesamten Urlaub nur einmal etwas länger hingelegt. Ansonsten hatte ich meinen Spaß mit meiner Luftmatratze im Wasser. :D
Was ihr auf dem ersten Bild Gott sei Dank nicht seht, sind meine überaus unschönen Fußnägel. Ehrlich gesagt, sahen meine Fingernägel aber noch schlimmer aus. Ich dachte, ich wäre gut organisiert, wenn ich alle meine Nägel am letzten Tag vor Abflug lackiere. So mach ichs eigentlich immer und habe es beim letzten Strandurlaub auch getan. Dann könnte ich darauf verzichten, Nagellack und Nagellackentferner mitzunehmen. Dachte ich.
Aber puuh, sahen meine Nägel bereits nach dem ersten Sonnenbaden eklig aus! Abgesplittert und verfärbt - aber um ehrlich zu sein hätte ich mir, so wie ich mich kenne, auch nicht die Zeit im Urlaub genommen, mir die Nägel zu machen. Ihr müsst wissen: Ich bin schon zu Hause viel zu faul dafür! :D Immer dieses ewige Warten nach jeder Schicht und das Ärgern, wenn ich ausversehen dann doch wo drankomme und von vorne anfangen darf zu pinseln.
Dann nehme ich mir das nächste Mal lieber Nagelfolien mit. Bei nd24 habe ich mich mal umgeschaut und diese praktischen, selbstklebenden Folien gefunden. Sie brauchen auch viel weniger Platz im Kosmetiktäschchen und bei Kosmetik achte ich bei Reisen immer darauf, nur das allerallerallernötigste mitzunehmen. :)
Achja und wenn ihr euch fragt, wieso überhaupt etwas auf meine Nägel muss - ich habe leider die total doofe Angewohnheit, an meiner nackten Nagelfläche herumzuspielen/herumzukauen etc. Ja, total blöd, ich weiß. :(
Naja, ich rannte dann die letzten fünf Tage mit ekligen Nägeln herum ... sah nicht sehr gepflegt und gesund aus, aber es gibt schlimmeres. Zum Beispiel das Essen in unserem Hotel.
Ich erfreute mich dafür an meiner neuen Bräune und dem Pool, wenn kein Trip mit dem Mietwagen anstand und hatte insgesamt einen schönen, sonnigen, heißen Urlaub. :)

Kommentare on "GREECE, RHODES II"
  1. Unglaublich schöne Bilder Süße :) ich selbst war auch schon in Griechenland, einmal auf Kreta und einmal auf Korfu.
    Das war eine unfassbar schöne Zeit dort.

    Liebe Grüße, Laura

    MISS ✿ POUPETTE

    AntwortenLöschen
  2. Wundervolle Bilder. ♥♥
    Da bekommt man wirklich Fernweh. :)

    Alles ♥
    Selly
    von SellysSecrets || Instagram

    AntwortenLöschen
  3. wunderschöne Eindrücke! Alles sieht so friedlich und harmonisch aus. Rhodos steht ganz weit oben auf meiner Wunschliste :)

    AntwortenLöschen

Beleidigungen, anstößige Kommentare und Spam werden gelöscht.
Für alle anderen Kommentare bedanke ich mich! :)

Auto Post Signature

Auto Post Signature