INSPIRATION | favorite spring jackets

Donnerstag, 25. Februar 2016



Wenn ich mich so durch die neuen Frühlingskollektionen klicke, wächst in mir der Wunsch nach einer Frühlingsjacke.
Ich habe einen roséfarbenen Wasserfallblazer, eine beige, sehr dünne Jacke und die längere pastellfarbene Jacke, die ihr im letzten Outfitpost sehen könnt. Diese werde ich nach Lust und Laune tragen, aber so eine Standardjacke habe ich für die nächste Jahreszeit nicht, wenn ich so nachdenke. Die eine ist zu dünn, die anderen zu rosa und der Blazer an sich einfach zu unbequem für jeden Tag.
Ich besitze lediglich noch einen dunkelgrünen Parka, aber der gehört für mich definitiv mehr in den Herbst. Andernfalls hilft mir da meine Lederjacke aus, aber diese trage ich eigentlich auch viel lieber in der dritten Jahreszeit.

Daher bleibe ich in Online Shops im Moment in der Kategorie "Jacken" etwas länger hängen als sonst. Irgendwie ziehen mich die frischen Farben auch magisch an. :D Ich habe mir mal ein paar Beispiele von Esprit geschnappt und diese Collage erstellt.
Welche Arten und Schnitte ich favorisiere?
Mäntel finde ich nicht nur im Winter super, sondern auch bald im Frühling. Wenn er nicht ganz so dick ist, stattdessen in einem schönen Hellgrau oder -beige gehalten ist, ist er auch für die milderen Temperaturen was und bei stürmischem, regnerischem und wechselhaftem Wetter kann man sich schön einkuscheln, da er im besten Fall schön über den Po geht. :)

Meine neue Liebe zeigt die zweite Kategorie, nämlich Steppjacken.
Ich habe mir letztens eine khakifabene im H&M Sale bestellt; allerdings war ich mir beim Anprobieren dann doch unsicher. Und da ich keine Klamotten mehr kaufe, bei denen sich bei mir eine Unsicherheit einstellt, wurde sie schnell wieder zurückgeschickt. Vielleicht war der Khaki-Ton ja auch wirklich nicht so frühlingshaft - welche Farben ich schöner finde, seht ihr oben. Dieses Honig-Creme-Beige links (so nenne ich das einfach mal) finde ich ja mal total klasse und auch das Hellgrau mit oder auch ohne preppy Gürtel wäre genau mein Ding.

Als letztes kommt natürlich immer noch der ganz klassische Trenchcoat - und hach, ich träume immer noch von meinem eigenen. Ich habe aber leider bis jetzt immer noch nicht den perfekten für mich gefunden. An meinen ersten kann ich mich noch gut erinnern. Er war von H&M, aber irgendwann hat mich der Farbton genervt - es war ein gelbliches Beige. Danach habe immer mal wieder welche anprobiert, besonders oft habe ich mich in der Zara Kids-Abteilung herumgetrieben, aber nie wieder wurde einer gekauft, da ich von keinem 100%ig begeistert war. Dabei hätte ich ja so gerne einen, denn ich finde, so ein klassisches Stück gehört in jede Frauen-Garderobe! :)
Oder was meint ihr? Habt ihr ein Frühlingsjacken-Favorit und wenn, zeigt sie mir ruhig. Ich brauche Inspirationen! :)

Kommentare on "INSPIRATION | favorite spring jackets"
  1. Eigentlich hast du echt recht, dass ist ein Muss in der Garderobe aber ich habe auch keinen Trenchcoat, ich glaube mir wird keiner stehen weil ich so klein bin. Du hast oben sehr hübsche Modelle ausgesucht :)
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  2. Klar könnte man seine Herbstmäntel auch im Frühling tragen aber hey, wer macht das schon? Ich musste mir auch erstmal einen babyblauen frühlingsmantel bei zara bestellen gestern. Ich finde steppjacken toll, besonders in pastellfarben. Trenchcoats sind mir irgendwie zuuu altbacken.

    Xx www.selinsfashiondiary.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Die Light Color Coats gefallen mir sehr :)
    Toller Post !

    AntwortenLöschen
  4. Die Jacken sehen wirklich wunderschön aus. Der graue Mantel ganz oben links gefällt mir mit am besten, habe ein ganz ähnliches Modell daheim :)

    Liebe Grüße :)
    http://www.measlychocolate.de

    AntwortenLöschen

Beleidigungen, anstößige Kommentare und Spam werden gelöscht.
Für alle anderen Kommentare bedanke ich mich! :)

Auto Post Signature

Auto Post Signature