TODAY'S CLICKS | Stuart Weitzman Overknees Dupe von Tamaris?

Mittwoch, 21. September 2016
Heute ein Blogpost der Sparte "Today's Click's" und diesmal geht es um diese schönen Wildleder-Stiefel (unechtes Leder) von meiner liebsten Schuhmarke, die ich soeben erspäht habe. 



Ich liebäugel ja schon seit geraumer Zeit mit Overknees, um genauer zu sein, schon seit mehreren Jahren. Ich habe die letzten zwei Jahre auch mehrmals Overknees bei Zalando bestellt, aber jedes Mal alles wieder zurückgeschickt. Wieso? Sie passten mir nicht, einfach nie. Mir war der Schaft entweder viel zu eng oder zu weit. Sah irgendwie immer nicht zufriedenstellend aus und ich fühlte mich nicht wohl. Ich konnte mich auch selbst nicht so ernst nehmen, als würde ich direkt vom Reiterhof kommen.
Ein weiterer Faktor war auch immer der Preis. Daher habe ich meistens bei Tamaris Ausschau gehalten, denn da weiß ich wenigstens, dass Preis-Leistung auf jeden Fall stimmt. Ja, ich bin ein großer Fan der Marke! Letztes Jahr war das Angebot jedoch begrenzt, umso mehr freute ich mich, als ich heute dieses Paar Schuhe gefunden habe! Eigentlich so ziemlich das, was ich mir so vorgestellt habe. Das Schnürdetail hinten liebe ich am allerallermeisten, denn diese erinnern mich ungemein an meine Traumschuhe aller Zeiten von Stuart Weitzman, weshalb ich auch auf diese Schuhe aufmerksam wurde.
Außerdem ist der Absatz niedrig, also genau richtig für Uni und solche Sachen - da wo ich eh die meiste Zeit verbringe, da brauche ich keine extra sexy-hexy Schuhe.
Tamaris vertraue ich hinsichtlich der Qualität vollkommen, also werden die Schühchen sicher mal eine Bestellung wert sein.
Das Einzige, was mich noch etwas stutzig macht, ist das Tragebild. So wie es scheint, wird der Schaft hier wieder sehr, sehr eng sein, sodass das Hinein- und Herausschlüpfen wieder eine Qual wird. So was möchte ich eigentlich vermeiden. Aber da hilft nur eins: Bestellen und Ausprobieren.

Unten habe ich noch ein paar Alternativen angehängt, die ich auch schon mal unter die Lupe genommen habe. Die von Buffalo finde ich ja auch richtig toll, allerdings hat mich deren Qualität bei meinen Ballerinas ja total abgeschreckt, sodass ich mich da erstmal nicht trauen werde.




Kommentare on "TODAY'S CLICKS | Stuart Weitzman Overknees Dupe von Tamaris?"
  1. Die Stiefel sind echt hübsch, solche brauche ich auch noch unbedingt für die kühleren Tage. Danke für den tollen Tipp :)

    Alles Liebe www.selinsfashiondiary.Blogpost.de

    AntwortenLöschen
  2. Oh, dieser Post spricht mir grad aus der Seele.
    Ich schau mich im Moment auch nach overknees um. Habe bereits ein paar vor zwei Jahren geholt, jedoch mit einem hohen Absatz.
    Ich suche auch welche, die man gut in der Uni anziehen kann und flach sind.
    Die von Tamaris sind wirklich schön. Ich mag die Marke auch sehr gerne. Ich würde dir aber auch deichmann empfehlen. Meine Overknees sind von dort und die meiner Freundin auch. Wir haben sie damals zusammengekauft. Ich Hohe und sie Flache. Und bisher sind die Schuhe immer noch gut in Schuss. Ich glaub man muss bei Deichmann genau hinschauen und findet dann auch Schuhe in einer super Qualität.

    Ganz liebe Grüße :*

    AntwortenLöschen
  3. Overknees sind einfach ein absolutes Must-Have. Ich selbst habe Schwarze von Zara, aber die sind gerade beim Schuhmacher und werden am Schaft gedehnt. Ich habe mir noch graue Overknees bestellt und bin schon ganz gespannt ob sie mir passen :)

    Wenn du Lust und Zeit hast, kannst du gerne einen Abstecher auf
    meinen Blog machen - würde mich sehr über deinen Besuch freuen.

    Laura | www.misspoupette.com

    AntwortenLöschen

Beleidigungen, anstößige Kommentare und Spam werden gelöscht.
Für alle anderen Kommentare bedanke ich mich! :)

Auto Post Signature

Auto Post Signature