What I got for Christmas

Mittwoch, 28. Dezember 2016
Angelehnt an den vorletzten Beitrag meiner Lieblingsbloggerin Marianna und den jährlichen Posts von Nhi möchte ich dieses Jahr auch mal wieder meine Geschenke zeigen. Morgen habe ich Geburtstag und da er so nah an den Weihnachtstagen liegt, bekomme ich so gut wie immer "ein Geschenk für beide Feierlichkeiten zusammen". Außer von Nhi, denn sie kennt mich viel zu gut und weiß, dass ich Überraschungen von ihr liebe (und ich mag es eigentlich nicht überrascht zu werden) und sie immer meinen Geschmack trifft. Gib ihr 2€ und sie findet etwas, womit sie mich beschenken und im Handumdrehen glücklich machen kann! Sie schafft das! :D

Mein Freund schenkt mir jedes Jahr etwas Größeres und legt das Geld für Weihnachten und Geburtstag zusammen. Wie auch die letzten Male traf er damit ins Schwarze. Meine Augen funkelten bereits, als ich die gräulich-blaue Box auspackte, denn der Schriftzug "Skagen" darauf verriet schon so gut wie alles. Es könnte auch ein toller Armreif gewesen sein, aber irgendetwas in mir wusste bereits, dass ich gleich meine neue Armbanduhr in Händen halten werde. Und ich behielt recht. :)


Uhr "Anita" - Skagen (similar here)

Vor genau vier Jahren bekam ich schon meine alte Uhr von ihm und seitdem trug ich sie jeden Tag am Handgelenk. Auch diese wird jetzt mein täglicher Begleiter werden. Es handelt sich um das Modell "Anita" mit auswechselbarem Band. In der Box war nicht nur das roséfarbene Mesh-Armband, sondern auch ein braunes aus Leder. Es war aber gar keine Frage, welches ich als erstes anknipsen wollte - ich war sofort dem recht dezenten Roségold verfallen. 

Am unteren Bild seht ihr den Vergleich von zwei Roségoldnuancen: Die Farbe der Uhr ist deutlich zurückgehaltener, gedämpfter und genau das macht sie so schön! Da ich sie jeden Tag trage und auch mal mit dem einen oder anderen weiteren Schmuckstück kombinieren möchte, ist der Farbton genau der richtige dafür - er beißt sich nicht mit anderen und harmoniert stattdessen wunderschön zur Hautfarbe und verschiedenem Armcandy.

Außerdem ist sie vom Gewicht her leichter und auch allgemein schlichter als meine alte Armbanduhr. Genau so eine habe ich mir schon lange gewünscht! "Skagen" war schon lange mein geheimer Favorit, wenn es um die Markenauswahl ging, aber leider (oder auch nicht leider, hehe) immer viel zu teuer.


Pinnwand in Kupfer (similar here)

Na, man könnte meinen, meine Liebsten hätten sich was die Farbwahl meiner Geschenke angeht abgesprochen, oder? :D Das Meiste wurde Roségold/Kupferfarben, was meine Augen einfach immer wieder aufleuchten ließen.

Nhis schwarzes Wandgitter von Depot himmel ich an, seitdem sie es im Besitz hat. Eigentlich wollte ich mir mal etwas ähnliches holen, dann ein solches Element hat noch unter meinen Regalbrettern und über dem Schreibtisch gefehlt. Wer hätte gedacht, dass Nhi mir doch tatsächlich eins schenkt und dann auch noch in Roségold und geometrischer Anordnung? Sie kennt meinen Geschmack einfach viel zu gut und ich denke, ich brauche gar nicht zu erwähnen, wie spitz ich gekreischt habe, als ich die Verpackung aufriss. :D
Die Pinnwand geht auch noch in die dritte Dimension, ist also nicht nur flächig und diese Eigenschaft macht das tolle Teil soo besonders!


Direkt unter der Pinnwand steht jetzt dieses tolle (ebenfalls roséfarbene) Stück auf meinem Schreibtisch und es ist soooo wunderschön! Dieser Schreibtischorganizer ist vom Design her wie für mich gemacht! Von der Größe her ist er ein wenig größer als DIN A4 und ursprünglich sollte er glaube ich auch als Dokumentenablage dienen. Ich verwende das tolle Teil jedoch, um mehr Struktur auf meinem Schreibtisch zu bringen, indem ich meine Stiftebecher und Handcreme etc. daraufgestellt habe. Jetzt habe ich eine Tischecke, wo sich diesen ganzen Utensilien befinden und das macht den Tisch in meinen Augen gleich viel klarer. :) Nhi, du bist die Beste!


Die restlichen Geschenke sind von meiner Schwester. Unter anderem silber-schwarze Dekosteinchen, mit denen sie so was von ins Schwarze getroffen hat. Wenn es euch aufgefallen ist: Ich habe sie auch mal sogleich für diese Bilder eingesetzt. :D
Einen weißen Fellball als Anhänger bekam ich ebenfalls und dieser hängt bereits an meiner schwarzen Dune London-Umhängetasche. Sie wusste, ich liebe diese süßen Dinger und bei H&M habe ich schon kräftig, aber erfolglos gesucht. Dazu noch eine himmlisch riechende Seife, Bananenchips (ich LIEBE sie! Daher leider auch kein Bild davon, sind schon verputzt :D) und worüber ich am gerührtesten war: Ein selbstgemaltes Bild! :) 
Danke an euch alle! Nicht nur für die Geschenke, sondern auch dafür, dass ihr den Abend so wunderschön gemacht habt! :)


Kommentare on "What I got for Christmas"
  1. Was für schöne Geschenke du bekommen hast :) Ich liebe auch die Farbe rosegold und würde mich auch über all die Sachen total freuen!

    Liebe Grüße ♥
    Hang

    PS: Bei mir gibt es zurzeit ein Gewinnspiel, indem du 2 wunderschöne Schmuckstücke gewinnen kannst: http://hang-tmlss.de

    AntwortenLöschen
  2. Total schöne Bilder und sehr inspirierend:)

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Noch ein Dezember-Weihnachtskind. :D
    Habe selbst am 20. Dezember Geburtstag und kenne das daher mit "ein großes Geschenk für beide Feierlichkeiten".. :)
    Finde die Uhr übrigens super schön! Habe auch eine Ähnliche und gebe sie nicht mehr her! :p

    Ich wünsche dir ein frohes neues Jahr und alles Gute für 2017! :)
    ❤, Sabrina

    AntwortenLöschen
  4. Die Pinnwand sieht super toll aus!

    Liebe Grüße
    Jana
    http://she-believesinfairytales.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Beleidigungen, anstößige Kommentare und Spam werden gelöscht.
Für alle anderen Kommentare bedanke ich mich! :)

Auto Post Signature

Auto Post Signature